Das Fach „Politik-Wirtschaft“ am Gymnasium Otterndorf

1. Vorstellung des Faches „Politik- Wirtschaft“

„Die Komplexität moderner Gesellschaften, die sich aus den strukturellen Zusammenhängen zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ergibt, erschließt sich den Bürgerinnen und Bürgern nicht allein aus eigenen Alltagserfahrungen. Die zentrale Aufgabe des Unterrichtsfaches Politik-Wirtschaft ist es, die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Sachverhalte, Probleme und Interdependenzen zu erfassen, zu beurteilen sowie Interessen zu artikulieren und Entscheidungen zu treffen. Die im Bereich der politischen und ökonomischen Bildung erwarteten Kompetenzen sollen die Lernenden dazu befähigen, sich in der demokratischen Gesellschaft in öffentlichen Angelegenheiten und ökonomischen Situationen verantwortungsbewusst einzubringen.“

(Niedersächsisches Kultusministerium 2015: Politik- Wirtschaft. Kerncurriculum für das Gymnasium. Schuljahrgänge 8-10. S. 5)

2. Die Lehrerinnen und Lehrer des Faches „Politik- Wirtschaft“

  • Germaine Kickert
  • Lukas Rohn
  • Sandra Vohland
  • Franziska Zamzow

3. Die Themen im Fach „Politik- Wirtschaft“

Das Fach „Politik- Wirtschaft“ beginnt ab Klasse 8:

Klasse 8:

  • 8.1 Politische Entscheidungsprozesse im Nahbereich (1. Halbjahr)
  • 8.2 Konsumentscheidungen Jugendlicher (2. Halbjahr)
  • Buch: „Politik & Co. 1. neu“ (C.C. Buchner- Verlag)

Klasse 9:

  • 9.1 Verfassungsprinzipien und Formen politischer Herrschaft (1. Halbjahr)
  • 9.2 Politische Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse auf Bundesebene (und Wirtschaftsordnung) (2. Halbjahr)
  • Buch: „Politik & Co. 2. neu“ (C.C. Buchner- Verlag)

Klasse 10:

  • 10.1 Unternehmen und Arbeitsbeziehungen (1. Halbjahr)
  • 10.2 Die Europäische Union (2. Halbjahr)
  • Buch: „Politik & Co. 2. neu“ (C.C. Buchner- Verlag)

Klasse 11:

  • Wandel der Arbeitswelt in der globalisierten Gesellschaft und
  • globale politische und ökonomische Prozesse sowie zusätzlich
  • Berufs- und Studienorientierung
  • Buch: „Politik- Wirtschaft. Einführungsphase.“ (C.C. Buchner- Verlag)

Prüfungskurse (dreistündig oder fünfstündig) in der Qualifikationsphase (12 und 13):

  • 12.1 Politische Partizipation zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • 12.2 Soziale Marktwirtschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • 13.1 Friedenssicherung als nationale und internationale Herausforderung
  • 13.2 Chancen und Risiken weltwirtschaftlicher Verflechtungen
  • Buch: vom Kursleiter/-in frei wählbar

4. Kooperationen des Faches „Politik- Wirtschaft“ mit externen Partnern sowie außerunterrichtliche Aktivitäten

Das Fach „Politik- Wirtschaft“ bietet den Schülerinnen und Schülern eine Vielzahl an Kooperationen mit externen Partnern sowie an außerunterrichtlichen Aktivitäten an.

Einige Beispiele sind:

  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum (11. Klasse)
  • Besuch von der Agentur für Arbeit im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung (11. Klasse)
  • Management Information Game (11. Klasse)
  • Planspiel Börse (ab Klasse 9-10)
  • Betriebsbesichtigungen (ab Klasse 8)

Dazu kommen weitere zahlreiche Angebote der Berufs- und Studienorientierung.

Lukas Rohn für die Fachschaft Politik-Wirtschaft des Gymnasiums Otterndorf