Jugend trainiert für Olympia

26.06.2022, 15:27 von Tobias Hollo

Schwimmerinnen gewinnen Bezirksentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“

Am 08.06.2022 fand nach zweijähriger Coronapause wieder der jährliche Schwimmwettkampf von „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Hier traten auf Bezirksebene verschiedene Schulen aus dem gesamten Bezirk Lüneburg in verschiedenen Altersklassen gegeneinander an. Das Gymnasium Otterndorf war in der Altersgruppe ll durch eine Mädchenmannschaft vertreten. Diese wurde aus Luisa von Ahnen (2005), Mia Johannßen (2006), Ricarda Brandenburger (2006), Carolin von Rummel (2007), Rieke Raydt (2007), Saskia Lohse (2007), Lea Frieda Fuhlhage (2008) und Stina Lange (2008) gebildet.

Geschwommen wurden die 50-Meter-Strecken der vier Schwimmlagen Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil und zusätzlich zwei Staffeln. Beide Staffeln konnten vom Gymnasium Otterndorf gewonnen werden, ebenso wurden auch in den Einzelstrecken viele tolle Zeiten geschwommen. Am Ende stand der Sieger fest: Das Team des Gymnasium Otterndorfs setzte sich mit klarem Vorsprung gegen die Mannschaften der anderen Schulen durch und ging als Sieger in der Altersklasse ll weiblich aus der Veranstaltung heraus. Damit qualifizierten sich die acht Mädchen für den Landesentscheid am 29.06.2022 in Laatzen, wo sie gegen die Sieger der anderen drei Bezirke antreten werden.