Letzte Beiträge

Landesentscheid – Jugend trainiert für Olympia 2018

Am Mittwoch, den 13.06.2018, fuhren die zwei Mannschaften des Gymnasium Otterndorfs (Mädchen der Altersklasse WK 4 und Jungen der Altersklasse WK 3) nach Hannover Laatzen zum Landesentscheid mit dem Ziel nicht Letzter zu werden, viele Bestzeiten zu schwimmen und sich als Erstplatzierter möglicherweise für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren.

Parallel zu den Wettkämpfen im Rahmen des Schulwettbewerbs fanden die Paralympics 2018 in demselben Schwimmbad statt, in Folge dessen sämtliche Schulen im Umkreis Hannovers gegeneinander antraten und es schwimmerisch ein sehr ereignisreicher und erfolgreicher Tag war.

Die beiden Mannschaften mussten mit sehr starken Schulen (beispielsweise der Humboldtschule Hannover, die mit vielen Kadersportlern anreisten) konkurrieren, schlugen sich jedoch tapfer, schwammen viele Bestzeiten und gewannen sogar einzelne ihrer Läufe für sich.

Die Jungs um Kjell Stiller (03), Bennett Schlobohm (06), Jarek von Thaden (06), Janek Meyer (04), Jan Rehm (06), Otto Landspersky (05), Jan-Lennard Fischer (04) und Joris Heinsohn (03) erzielten am Ende einen herausragenden 2. Platz und mussten sich nur der Humboldtschule Hannover geschlagen geben, die sich automatisch für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert haben.
Die Mädchen um Ricarda Brandenburger (06), Carolin von Rummell (07), Thalia Neils (05), Luisa von Ahnen (05), Rieke Raydt (07), Mia Johannßen (06), Saskia Lohse (07) und Anna Bauer (07) erkämpften sich einen Platz auf dem Podest und landeten auf dem 3. Platz hinter den starken Schulen aus Göttingen (Felix-Klein-Gymnasium) und Hannover (Humboldtschule).

Es war ein überaus erfolgreicher Wettkampf. So gut wie in diesem Jahr war das Gymnasium Otterndorf noch nie! Zum ersten Mal, nach der Qualifikation der Jungenmannschaft vor zwei Jahren und einem guten 3. Platz, konnten sich gleich zwei Mannschaften qualifizieren!

Mit einem unschlagbaren Teamgeist, Ehrgeiz, Spaß und dem eisernen Willen Höchstleistungen zu erzielen, belohnten sich die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer mit tollen Platzierungen und machten nicht nur die Trainer und Betreuer super stolz – sondern vertraten hervorragend das Gymnasium Otterndorf in Niedersachsen!

Das Bild zeigt die beiden Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern.

  1. Bezirksentscheid – Jugend trainiert für Olympia Schwimmen 2018
  2. Anmeldung am Gymnasium Otterndorf
  3. Informationsabend und Probeunterricht für zukünftige Fünftklässler
  4. Beteiligung an der Aktion „Schreib für die Freiheit“
  5. Studien– und Berufsorientierung