Aktuelle Artikel

Handballer mit knapper Niederlage gegen starkes Team aus Bederkesa

JtfO Handball

Mit viel Ehrgeiz, der aktuellen Trainerin Anette Busch, und Eltern, die dankenswerterweise als Fahrer agierten, ging es letzten Dienstag (07.11.17) nach Langen zum Kreisentscheid der männlichen Handballer, Wettkampfklasse IV, im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia.
Die Jungs, die vorwiegend im jüngeren Jahrgang 2006 beheimatet sind, fanden zuerst recht schwer ins Spiel und lagen schnell 1:4 im Rückstand. Bis zur Halbzeit kämpften sie sich aber wieder auf 5:7 heran. Im zweiten Durchgang wog das Spiel hin und her, bisweilen kam die Truppe auf ein Tor an den Vorsprung des Gegner ran. Kleinere Abspielfehler und ein verworfener Siebenmeter führten dann aber letztlich zu einer 11:14 Niederlage.
Die Teamleistung und der Wille jedes einzelnen Spielers haben jedoch eindeutig bewiesen, dass man auch gegen sehr starke Gegner, trotz körperlicher Unterlegenheit, gut mithalten kann.
So bestand die einhellige Meinung, das Ziel eine Runde weiterzukommen, auf jeden Fall im nächsten Jahr neu anzugehen.

Henning Holst

  1. Informationsabend zur Gymnasialen Oberstufe
  2. Schulelternrat wählt Vertreter
  3. Neue E-Mail-Adresse
  4. Studien– und Berufsorientierung
  5. Erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb der Mathematik